Arp Schnitger Orgel Datenbank




Präsentation Orgel

Geschichte Überblick:
Neue Orgel 1686 - 1687 Hamburg-Altona, Reformierte Kirche Schnitger, Arp (bapt. 1648-07-09 - buried 1719-07-28)
Überführt 1833 Blankenhagen, Evangelische Kirche Rasche, Heinrich ( 1794 - 1876)
Umgebaut 1851 Blankenhagen, Evangelische Kirche Rasche, Heinrich ( 1794 - 1876)
Restauriert 2003 Blankenhagen, Evangelische Kirche Alexander Schuke Potsdam Orgelbau GmbH, ( 1990 - )
Inventar 2013 Blankenhagen, Evangelische Kirche Edskes / Vogel, ( - )

Ort: Blankenhagen, Evangelische Kirche
Orgelbauer/Autor: Edskes / Vogel, ( - )
Datum: 2013
Art der Arbeit: Inventar
Disposition:
 
I. Manual C - c3 (49 keys)
Bordun 16' (H) 1851
Principal 8' 1851/2003
Gedackt 8' 1687/1851
Octave 4' 1851
Flöte 4' 1851
Octave 2' 1687/(später)
Mixtur IV  B/D
 
II. Manual C - c3 (49 keys)
Principal 4' (P) 1687(innen)/2003(P)
Liebl. Gedackt 8' (H) 1687
Flauto dolce 8' 1851
Blockflöte 4' 1687
Spitzflöte 4' 1687
 
Pedal C - d1 (27 keys)
– Manual I  
 
Koppel Information: Manualkoppel
Subsemitonien (geteilte Obertasten): nein
Temperierung: Gleichstufig
Stimmtonhöhe: a1=440 Hz
Anzahl Manuale: 2
Pedal Art: Angehängt
Zubehör: Calcantenglocke
Gegenwärtige Situation: ja
Prospekt Beschreibung:
Prospekt Geschichte:
Prospektpfeifen Information:
Sonstige Information:
Quelle(n) Information: