Vincent Lübeck: Nun lasst uns Gott dem Herren: Vers 5